Beratung und Information

Titelseite des Flyers der Offenen Hilfen EichstättTeamfoto der Offenen Hilfen Eichstätt: Von links: Fr. Lisa Jung, Fr. Katharina Neupert, Fr. Isabel BeckWir beraten Menschen mit Behinderung und deren Angehörige in verschiedenen Lebenssituationen. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Anliegen und Fragen. Wir möchten Sie über ihre Rechte und ihre Möglichkeiten informieren. Wir helfen auch bei der Klärung von Kostenübernahmen. Aber auch für viele andere Dinge kann man bei den Offenen Hilfen anrufen. 

Für wen ist das Angebot?

Die Beratung richtet sich an Menschen mit Behinderung und deren Angehörige. Wenn Sie Unterstützung benötigen, ein offenes Ohr brauchen oder den richtigen Ansprechpartner suchen, helfen wir weiter und vermitteln wenn nötig an weitere Stellen. Wir beraten aber auch diejenigen, die sich rund um das Thema Behinderung informieren möchten.

Wer trägt die Kosten?

Unsere Beratung ist kostenlos, neutral und vertraulich. Sie kann bei Ihnen zu Hause oder in unserem Büro in Eichstätt stattfinden. Eine Beratung am Telefon ist auch möglich.

Sie haben Fragen oder brauchen Unterstützung?

 Wenden Sie sich an die Mitarbeiter der Offenen Hilfen in Eichstätt. Wir sind gerne für Sie da!

  • Frau Lisa Jung ist die Bereichsleitung der Offenen Hilfen Eichstätt.Oben im Foto sitzt sie ganz links.
  • Frau Katharina Neupert ist Verwaltungsfachkraft bei den Offenen Hilfen Eichstätt. Sie sitzt in der Mitte des Gruppenbildes.
  • Frau Isabel Beck arbeitet als Diplom-Sozialpädagogin bei den Offenen Hilfen Eichstätt. Sie befindet sich auf der rechten Seite des Bildes.

Kontaktdaten:

Offene Hilfen Eichstätt
Westenstraße 34
85072 Eichstätt

Telefonnummer: 08421-9353559
E-Mail-Adresse: offene-hilfen-eichstaett@regens-wagner.de

Öffnungszeiten:

Montag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr und

Mittwoch von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

Angerufen werden kann jedoch auch außerhalb dieser Zeiten.
Ihre Ansprechpartnerin wird Frau Lisa Jung sein.