Freizeit und Erholung

Die von uns begleiteten Menschen werden motiviert, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten.

Dazu gehört die …

  • Teilnahme an Gruppenaktivitäten,
  • wenn möglich die Teilnahme an Freizeitangeboten außerhalb der Gruppe,
  • sowie auch die Förderung und Pflege von speziellen Freizeitinteressen und Hobbys.

Zwei Menschen mit Behinderung im Gespräch mit einer Schauspielerin. Sie spielt eine mittelalterliche Frau im Rahmen einer historischen Stadtführung in Regensburg.

Wichtig ist auch ein frei verfügbarer Zeitraum, der Bewohnern die Gelegenheit bietet, sich zu erholen und das tun zu können, was den persönlichen Bedürfnissen unmittelbar entspricht.

Dabei arbeiten wir auch mit den Offenen Hilfen und anderen Dienstleistern aus der Region zusammen.