Grußworte zum Jubiläum

Zum Jubiläum haben wir Persönlichkeiten aus Kirche, Politik, Kultur und Gesellschaft um ein Grußwort gebeten und gefragt: Was verbinden Sie mit Regens Wagner? Wo erleben Sie Regens Wagner zukunftsweisend?

 

Gru▀wort

von Dr. Thomas Bauer,
Regierungspräsident von Mittelfranken

Gru▀wort

von Roland Böck,
Geschäftsführer Barmherzige Brüder Reichenbach

Gru▀wort

von Sascha Decker,
Leiter Förderung Aktion Mensch e. V.

Gru▀wort

von Alfred Frank,
Direktor des Caritasverbands für die Diözese Eichstätt e. V.

Gru▀wort

von Robert Freiberger,
Geschäftsführer Stiftung Sankt Johannes, Marxheim-Schweinspoint

Gru▀wort

von Alois Glück,
Präsident des  Bayerischen Landtags a. D. 

Gru▀wort

von Gregor Maria Hanke OSB,
Bischof von Eichstätt

Gru▀wort

von Dr. Gertrud Hanslmeier-Prockl,
Gesamtleiterin Einrichtungsverbund Steinhöring

Gru▀wort

von Marieluise Hartmann,
Zweite Vorsitzende Lebenshilfe e. V.  Kreisvereinigung Dillingen a. d. Donau

Gru▀wort

von Msrg. Harald Heinrich,
Domkapitular und Stadtpfarrer von Dillingen

Gru▀wort

von Sr. M. Roswitha Heinrich, OSF,
Generaloberin der Dillinger Franziskanerinnen

Gru▀wort

von Volker Heissmann,
Komödiant, Fürth

Gru▀wort

von Johannes Hintersberger,
Mitglied des Bayerischen Landtags
Staatssekretär a. D., Augsburg

Gru▀wort

von Helmut Holland,
Vorstandsvorsitzender Lebenshilfe Kreisvereinigung Dillingen a. d. Donau e. V.

Gru▀wort

von Thomas Jansing,
Vorstand und Initiator von Sternstunden e. V. 

Gru▀wort

von Alois Karl,
ehemaliges Mitglied des Deutschen Bundestags und Oberbürgermeister a. D. der Stadt Neumarkt i. d. Oberpfalz

Gru▀wort

von Holger Kiesel,
Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung 

Gru▀wort

von Luise Kinseher,
Kabarettistin, München

Gru▀wort

von Herbert G. Kratzer,
Geschäftsführer CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH

Gru▀wort

von Armin Kroder,
Bezirkstagspräsident von Mittelfranken

Gru▀wort

von Frank Kunz,
Oberbürgermeister von Dillingen a. d. Donau

Gru▀wort

von Franz Löffler,
Bezirkstagspräsident der Oberpfalz und Landrat des Landkreises Cham

Gru▀wort

von Dr. Erwin Lohner,
Regierungspräsident von Schwaben

Gru▀wort

von Dr. Andreas Magg,
Domkapitular, Direktor des Caritasverbands der Diözese Augsburg e. V. 

Gru▀wort

von Dr. Reinhard Kardinal Marx,
Erzbischof von München und Freising 

Gru▀wort

von Josef Mederer,
Bezirkstagspräsident von Oberbayern

Gru▀wort

von Dr. Bertram Meier,
Bischof von Augsburg und Protektor der Regens-Wagner-Stiftungen

Gru▀wort

von Peter Mosch,
Gesamtbetriebsratsvorsitzender der Audi AG

Gru▀wort

von Prälat Bernhard Piendl,
Direktor des Deutschen Caritasverbands Landesverband Bayern e. V. 

Gru▀wort

von Prof. Dr. Michael Piazolo,
Bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus

Gru▀wort

von Heidrun Piwernetz,
Regierungspräsidentin von Oberfranken

Gru▀wort

von Doris Rauscher,
Mitglied des Bayerischen Landtags

Gru▀wort

von Martin Riß,
Geistlicher Direktor des Dominikus-Ringeisen-Werks und der St. Josefskongregation Ursberg

Gru▀wort

von Martin Sailer,
Bezirkstagpräsident des Bezirks Schwaben

Gru▀wort

von Dr. Ludwig Schick,
Erzbischof von Bamberg

Gru▀wort

von Sr. Martina Schmidt,
Provinzoberin der Dillinger Franziskanerinnen - Deutsche Provinz

Gru▀wort

von Prof. Dr. Hermann Sollfrank,
Direktor des Caritasverbands für die Erzdiözese München und Freising e. V. 

Gru▀wort

von Leo Schrell,
Landrat des Landkreises Dillingen

Gru▀wort

von Henry Schramm,
Bezirkstagspräsident von Oberfranken

Gru▀wort

von Dr. Alexander Skiba,
Vorstand der Stiftung Ecksberg

Gru▀wort

von Barbara Stamm,
Präsidentin des Bayerischen Landtages a. D.
Vorsitzende des Lebenshilfe-Landesverbandes Bayern e. V. 

Gru▀wort

von Dr. Sarah Straub,
Musikerin und Psychologin, Lauingen

Gru▀wort

von Michaela Streich,
Geschäftsführerin Franziskuswerk Schönbrunn gGmbH  

Gru▀wort

von Wolfgang Tyrychter,
Vorstandsvorsitzender Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e. V. (CBP), Vorstandsmitglied des Dominikus-Ringeisen-Werks, Ursberg

Gru▀wort

von Dr. Theo Waigel,
Bundesminister der Finanzen a. D.

Gru▀wort

von Eva M. Welskop-Deffaa,
Präsidentin Deutscher Caritasverband e. V.